Outdoor Kleidung für Männer und Frauen: Bewegungsfreiheit auch in der Stadt

Fahrräder, Motorroller oder Elektroautos? Entdecken Sie die Funktionsbekleidung, die Sie jeden Tag tragen können, um sich auf nachhaltige Weise fortzubewegen: Die Natur ist eine Gelegenheit, aktiv zu werden und Ihr Wohlbefinden auch in der Stadt zu verbessern.


Die Verbindung zwischen
Stadt und Natur nimmt ständig zu: grünere Stadtgebiete, der Wunsch, im Freien zu leben und sich in der Stadt durch die Wahl eines umweltfreundlicheren Verkehrsmittels fortzubewegen, werden von Tag zu Tag stärker verbreitet. Nachhaltige Mobilität verändert auch die Regeln für die Ausstattung der täglichen Kleinstfahrten. All dies bringt uns zurück zum Konzept der Outdoor Kleidung, das all jene Kleidungsstücke umfasst, die sich nicht an aktuellen Trends orientieren, sondern an ihrer Funktionalität. Sie sind praktisch, nützlich und erfüllen ihren Zweck. Sie sind für all diejenigen gedacht, die jeden Tag mit dem Fahrrad zur Arbeit oder zur Schule fahren oder mit dem Elektroroller flitzen. 

Ihre Ästhetik kann als utilitaristisch und für das urbane Überleben konzipiert bezeichnet werden, die Materialien zählen ebenso wie die Form, und die Leistung wird durch das Design ausgeglichen. Der Erfolg der Outdoor-Kleidung ist auch auf die jüngste Abriegelung zurückzuführen, als Outdoor-Aktivitäten zu den wenigen erlaubten gehörten. Heute gilt dieser Stil nicht mehr nur als geeignet für Outdoor-Sportarten, sondern eher als Protagonist in urbanen Kontexten, wodurch die genauen Grenzen zwischen Indoor- und Outdoor-Kleidung verwischt werden. 

Der Wunsch nach Freiheit hat sich auch auf die Herren- und Damenmode ausgewirkt. Loungewear-Anzüge bleiben in der Garderobe für eine bestimmte Art von Jacke oder eine bestimmte Art von Hose, die über den allgemeinen Geschmack hinausgehen und sich mehr an klar definierten Themen orientieren, wie z. B. an der Kultur des grünen Denkens, an einer wachsenden Aufmerksamkeit für nachhaltige tägliche Gesten und an der Rückkehr zu natürlichen Orten, die uns eine Flucht aus der Stadt bieten, während wir in der Stadt leben. 


Die urbane Natur erfordert funktionelle und leistungsfähige Kleidung, ohne auf Stil zu verzichten

Outdoor Kleidung spiegelt eine neue zeitgenössische Stimmung wider: eine ständige Bewegung zwischen den Hürden der Stadt, die wenig Zeit hat, um einer unbequemen und überladenen Mode zu opfern. Die täglichen Anzüge verlieren ihre formale Strenge und werden durch bequeme Uniformen ersetzt, die sowohl für den Freizeit- als auch für den Arbeitsbereich geeignet sind. Statt doppelreihiger Blazer bevorzugen Männer das dekonstruierte Design einer Coach-Jacke von Post Industrial, während Frauen leichtere und ergonomischere Kapuzenpullis mit Reißverschluss bevorzugen, wie sie von Not Found entworfen wurden. 

Hybrid-Kleidungsstücke, die für alle Menschen mit einem aktiven Lebensstil entworfen wurden und einen sicheren Sitz beim Radfahren bieten. In der Tat steht die funktionelle Oberbekleidung im Mittelpunkt des Interesses von Fahrradliebhabern. Die große Auswahl für Stadtfahrer umfasst eine Feldjacke mit abnehmbarer Kapuze von Post Industrial für ihn und ein Nylon-Cape von Not Found für sie. Die Kleidungsstücke bestehen aus leichten, wasserdichten und dehnbaren Stoffen, die die Bewegungsfreiheit nicht einschränken und sich problemlos an jede Klimaänderung anpassen. 


Ein Wettlauf zu einer grünen Stadt, nicht nur mit dem Fahrrad! 

Elektrisch, leicht und faltbar: der Scooter ist der neue Trend, vor allem bei jungen Menschen. Eine grüne Gemeinschaft, die die Bewegung zu ihrem täglichen Leben macht und die Radfahrer mit ihrem Straßenoutfit herausfordert. Echte Großstadtuniformen, bestehend aus Bomberjacken - strukturiert für ihn, weich für sie - gepaart mit den entsprechenden Jogginghosen: kariertes Nylon von Running Fox und smaragdgrün von Not Found, mit elastischen Abschlüssen an Taille und Knöcheln für eine individuelle Passform. 

Im Mittelpunkt stehen die praktischen Details: Kapuzen, Kordelzüge, aber vor allem Taschen, die die weichen Sweatshirts, Baumwollhemden und Cargo Hosen zieren. Die militärisch inspirierten Hosen sind das Must-have für den Frühling/Sommer 2022, in Übergröße oder mit einem lockeren Schnitt und ausgestattet mit mehreren Taschen mit Knöpfen oder Reißverschlüssen. Unisex, aus technischen Stoffen im Stil von Running Fox oder aus Stretch-Baumwolle mit Schnürsenkeln für Post Industrial, kann man sie auch bequem zum Fahren eines Elektroautos tragen. 

Diese Outdoor-Ästhetik, die einst dem Interesse einiger weniger leidenschaftlicher Menschen vorbehalten war, ist allmählich zum Narrativ einer neuen Mode geworden, die weit weg von den Laufstegen, aber auf der Straße lebendig ist und die versucht, eine Verbindung zu einem immer aktiveren Publikum herzustellen, das auch versucht, die eigene Rolle in einer Gesellschaft neu zu definieren, die sich tiefgreifend verändert hat. 




Unsere Auswahl

1 Kommentar

I know this web s?t? offers quality based articles and other information, ?s there any other web page which offers such information in quality?embroidery digitizing

embroidery digitizing November 05, 2022

Hinterlasse einen Kommentar